Euronics

Euronics Logo
Euronics Elektromarkt (EURONICS Deutschland eG)

Berblingerstr. 1, Ditzingen 71254
T: +49 (0) 71 56 - 93 30 F: +49 (0) 71 56 - 93 33 90

E-Mail: info(at)euronics.de


Euronics Details

Gründung:

1990

Unternehmensform:

eG

Marken:

Euronics, Euronics XXL und media@home

Mitglieder:

1.700

Standorte:

1.900

Mitarbeiter:

12.000

Produktsortiment:

Unterhaltungselektronik und Foto, Haustechnik, Telekommunikation, PC, Multimedia und Entertainment

Euronics XXL

Euronics - Firmenhistorie

Der Elektromarkt EURONICS (eigentlich: EURONICS Deutschland eG mit Sitz in Ditzingen) selbst sieht seinen Ursprung im Jahr 2000. Zu diesem Zeitpunkt beschlossen die Mitglieder der beiden bis dato konkurrierenden Verbundgruppen „Interfunk eG“ und „Ruefach GmbH und Co KG“, eine Tochtergesellschaft zu gründen, um ihre Energie zu bündeln, ihr Einkaufspotential zusammen zu legen und ihre bewährten Service-Modelle zu einem verbesserten Angebot abzurunden. Sie erhofften sich weiterhin eine Stärkung der Eigenkapitalsituation sowie die Vereinfachung der Verwaltung der Verbundgruppen. Zu diesem Zweck brachten sie ihre erfolgreichen Händlermarken „REDZAK“ und „Masters“ in das gemeinsame Unternehmen ein.
Die so entstandene „R.I.C. Electronic Communication Service GmbH“ nahm im Oktober 2001 ihren Betrieb auf und enttäuschte die in sie gesetzten Erwartungen in keiner Hinsicht. Trotz angespannter Situation auf dem Elektromarkt und Elektronikmarkt sowie rückläufiger Umsätze und der notwendigen Anschubfinanzierung schloss sie das erste Jahr mit einem vergleichsweise geringen Minus ab.

Nach einem angemessenen „Probelauf“ wurde 2004 beschlossen, aus den beiden Verbundgruppen sowie ihren Tochterunternhemen eine einzige Elektronik-Fachhandelskette zu machen. Ebene jenen Elektromark EURONICS.

Bei genauer Betrachtung allerdings kann man die Spuren von Elektronmarkt EURONICS bis Mitte des 20. Jahrhunderts zurück verfolgen. Bis in das Jahr 1950, als sich die Einzelhändler der deutschen Rundfunk-, Fernseh- und Elektrobranche zur Einkaufsgenossenschaft „Der Funkberater“ zusammen taten, die 1969 mit der Hamburger Gruppe „Unionring“ zur „Interfunk“ fusionierten. Elektronmarkt EURONICS entwickelte sich zur umsatzstärksten Fachhandelskooperation auf dem deutschen Markt.

EURONICS DTM VIDEOS

weitere Elektromärkte